Die
Carbonfuture Story

Wenn Ihnen die Klimakrise Sorgen macht, sind Sie nicht allein. Wir haben beschlossen, in einen massiven "Handabdruck" positiver Veränderung zu investieren: Kohlenstoffsenken im Gigatonnen Bereich.

Werde ein Teil der Story

Wie es begann

Das Carbonfuture Team, © Bernd Schumacher

Anfang 2019 haben uns Hans-Peter Schmidt vom Ithaka Institute und Hansjörg Lerchenmüller von der Carbuna AG angesprochen und ihre Ansätze, die Mängel der bestehenden Emissionsmärkte zu beheben, mit uns diskutiert. Aus akademischer Sicht hat uns Hans-Peters grundlegend neue Idee, Senken durch Vermietung statt Verkauf zu finanzieren, sofort eingeleuchtet und inspiriert. Wir begannen die Arbeit an einem skalierbaren Framework zur Senkenfinanzierung, in welchem das grundlegende ökonomische Prinzip ist, Arbeit gegen Erderwärmung angemessen zu vergüten - wir nennen es die Kohlenstoff-Senkenökonomie.

Im Sommer 2019 haben wir unsere akademischen Resultate zusammen mit einer blockchainbasierten Beispielimplementierung vorgestellt: zuerst auf der IBI Study Tour in Finnland und ein paar Wochen später auf der Fachtagung des deutschen Fachverbands Pflanzenkohle. Das Konzept fand große Unterstützung und hielt allen kritischen Rückfragen stand. Es scheint genau der fehlende Baustein zu sein, um die so dringend benötigten naturbasierten Senken rasch und in großer Zahl zu schaffen.

Wir begannen also, das Framework durchgängig und auf professionellen Standards zu implementieren. Dabei arbeiten wir eng zusammen mit Partnern voller Pioniergeist aus der noch jungen Pflanzenkohle-Branche, aus Wissenschaft, Informationstechnologie und mit Firmen, die ihre Nachhaltigkeitsstrategie umsetzen. Im Januar 2020 haben wir gemeinsam mit unseren Partnern die erste voll verifizierte Kohlenstoffsenke geschaffen, die die Standards für ein kommerziell tragfähiges Finanzierungsinstrument erfüllt.

Das Team

Dr. Hannes Junginger

PhD, CEO

Hannes hat als Financial Engineer und Risk Manager für verschiedene Finanzinstitute gearbeitet. Er hat weitreichendes Expertenwissen im Bereich Financial Services und Risikomanagement. Als Senior Manager bei EY war er verantwortlich für Beratungs- und Auditprojekte bei internationalen Banken. Bis Juni 2020 leitete er die Risk Management Gruppe einer mittelgroßen schweizer Bank. Er hat einen Doktortitel in Mathematik von der Universität Freiburg und widmet sich nun bei Carbonfuture leidenschaftlich dem Klimaschutz.

Dr. Matthias Ansorge

PhD, CTO

Die Konstante in Matthias Karriere ist die Arbeit an komplexen Softwarelösungen, bei welchen andere das Handtuch werfen. Er hat Erfahrung in den Bereichen Banken und Versicherungen, öffentliche Hand, Telekommunikation und Industrie. Matthias hat einen Doktortitel in Mathematik von der Uni Freiburg. Er ist Partner und Mitgründer der Karakun AG, einem schweizer Software- und Beratungsunternehmen. Bei Carbonfuture ist Matthias für alle Aspekte der IT verantwortlich.

Marcel Eichler

Carbon Removal Sourcing and Environmental Integrity Assessment

Nach Abschluss seines Studiums im Fach „Environmental Governance“ schloss sich Marcel dem Team an. Er spezialisierte sich in den Bereichen Klimaschutz und Ökobilanzierung. Während seines beruflichen Werdegangs arbeitete Marcel in verschiedenen Klimaschutzorganisationen und sammelte umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement, sowie der Treibhausgasbilanzierung. Bei Carbonfuture wird er auch in Zukunft seiner Leidenschaft für den Klimaschutz nachgehen.

Nikolaus Wohlgemuth

Carbon Markets Expert

Nikolaus' Motivation war schon immer das Ziel, eine positive Auswirkung auf unsere Umwelt zu haben. In den mehr als 15 Jahren, in denen er bei First Climate arbeitete, hat er ein umfassendes Know-how über Emissionsreduktionszertifikate, deren Anrechnung und über die verschiedenen Kohlenstoffmärkte im Allgemeinen erwerben können. Bereits 2017 begann Nikolaus, Pfanzenkohle und andere Kohlenstoffsenken als eine der wichtigsten Lösungen für unsere Klimakrise zu betrachten. Seitdem hat er ein Programm mitentwickelt, das Kohlenstoffzertifikate für die Pflanzenkohleproduktion ausstellt, und sich an Projekten beteiligt, die Kohlenstoff in landwirtschaftlichen Böden binden. Mit seiner langjährigen Erfahrung unterstützt er nun Carbonfuture dabei, erfolgreich durch den Dschungel der Standards und Methoden rund um CO2-Zertifikate zu navigieren.

Matt Wilson Plasek

Head of US Business

Die Entwicklung der uns zur Verfügung stehenden Mittel, um den Status Quo zu verändern, stellt den Ursprung von Matts Weg zu Carbonfuture dar. Zu diesen Mitteln gehören die regenerative Landwirtschaft, sowie die aufstrebenden Kohlenstoffmärkte - entscheidende Klimainstrumente unserer Zeit, wenn sie richtig eingesetzt werden. Matt hat in den letzten zehn Jahren als Mitglied des Gründungsteams von zwei Hard-Tech-Start-ups die Geschäftsentwicklung geleitet und berät Start-ups im Anfangsstadium. Er lernte Pflanzenkohle kennen, als er ein „Innovation-Corps-Team“ der National Science Foundation (NSF I-Corps) betreute. Neben seinem Geschäftssinn, verfügt Matt über einen fundierten technischen Hintergrund, zurückzuführen auf seine Arbeit als Ingenieur bei führenden Luft- und Raumfahrtunternehmen, sowie die Forschung im Bereich der Raketenwissenschaft an der Princeton University.

Natasha Schaufler

Marketing & Communications

Bereits beim Bachelor-Studium in Englisch und Philosophie, entdeckte Natasha ihre Leidenschaft für Kommunikation. Bei ihrem zweiten Abschluss in International Business mit Schwerpunkt Marketing fand sie die Möglichkeit, Kreativität mit analytischem Denken zu kombinieren. Während des Studiums konnte sie ihre Expertise in Produktmarketing im FMCG-Sektor und Event-Marketing in der Management-& IT-Beratung weiter vertiefen. Ihre Abschlussarbeit im Bereich Circular Economy führte sie schließlich in den Bereich Nachhaltigkeit, wo sie nun bei Carbonfuture ihr Engagement für das Klima mit ihrer Leidenschaft für Kreativität verbinden kann.

Anna Drago

People & Culture, Operations

Als studierte Kunsthistorikerin sammelte Anna nach dem Studium in der Kulturbranche mehrjährige Erfahrungen in der Projekt- und Direktionsassistenz. Sie freut sich sehr darüber, dass sie nun bei einem Ökopreneur mit einer offensiven Vision für unser aller Zukunft, ihrer Freude an administrativ-koordinativen Aufgaben nachgehen kann. Bei Carbonfuture betreut Sie die interne Büroorganisation und unterstützt insbesondere Hannes bei seinen administrativen Aufgaben. Wie werden denn Reisekosten, Verpflegungspauschalen, Geschäftsessen richtig abgerechnet? Anna weiß das – oder findet es heraus ;)

Leander Cyrus Funck

Werkstudent Legal

Leander ist Student der Rechtswissenschaften an der Universität Freiburg. Durch verschiedene Praktika in Großkanzleien und einem Notariat konnte er bereits Einblicke in die juristische Praxis erlangen. Kürzlich hat er erfolgreich sein Schwerpunktstudium im Bereich Geistiges Eigentum abgeschlossen. Hierbei setzte er sich insbesondere mit den Themen Patent-, Marken‑, Urheber- und Kartellrecht auseinander.

Tamira Chu

Head of People & Culture

Bereits während ihres Studiums der Volkswirtschaftslehre entwickelte Tamira ihre Leidenschaft für Coaching, Erwachsenenbildung und Organisationsentwicklung. Stationen an einem Coachinginstitut, einem Migrationsprojekt für Frauen und als Fachbereichsleitung Management an der Universität Freiburg folgten. Ihre Expertise im Coaching und als Trainerin liegt vor allem in der Vermittlung von Resilienz- und Achtsamkeitsmethoden. Ihr Knowhow bei Carbonfuture einzubringen, entspricht ihrem dringlichen Ruf, einen Beitrag für eine nachhaltige Welt zu leisten.

Theresa Rößler

Marketing & Communications

Theresa hat Unternehmenskommunikation studiert und interessiert sich besonders für CSR-Kommunikation. Während ihres Masterstudiums in Amsterdam war sie Teil des Uni-Umweltbüros und setzte sich für mehr Umweltbewusstsein ein, um den Studi-Alltag etwas grüner zu gestalten. Als Social Media Managerin bringt sie Erfahrung in der Recherche, Planung und Kreation von Content mit, hat aber genauso Spaß daran, KPI zu analysieren. Was ihr an ihrem Job besonders gut gefällt ist das abwechslungsreiche Aufgabengebiet im Marketing: vom Schreiben von Blogartikeln und Pressemitteilungen über die Produktion von Videos bis hin zur Erstellung von Websites und Marketingmaterialien.

Berta Moya

Carbon Removal Sourcing and Methodology Development

Wie ein roter Faden zieht sich die Suche nach angemessenen Lösungen für globale Umweltprobleme durch Bertas Studium und Karriere. Ein multikulturelles Aufwachsen und ein angeborener Sinn für Neugier gaben ihr das Rüstzeug und die Neugierde, die Welt von klein auf zu erkunden und starke internationale Erfahrungen zu sammeln. In den letzten 10 Jahren hat sie auf allen Kontinenten Projekte und Forschungsarbeiten in den Bereichen Wasser, Lebensmittel, Abfall und Energie durchgeführt. Mit ihrem Studium der Bio- und Umwelttechnik entdeckte sie ihre Leidenschaft für Reststoffe, deren Vermeidung und Wertschöpfung. Dies führte dazu, dass sie vor fast 4 Jahren, nach Abschluss ihrer Promotion in Umweltwissenschaften an der Cranfield University, in die Pflanzenkohleindustrie einstieg. Dies weckte auch ihr Interesse an Ansätzen zur Kohlenstoffentfernung und an Kohlenstoffsenken, welche sie bei Carbonfuture gerne weiter erforschen möchte.

Annie Nichols

US Carbon Removal Sourcing Manager

Mit Annie gewinnt Carbonfuture eine erfahrene Expertin in den Bereichen nachhaltige Landwirtschaft und lokale Lebensmittelsysteme. Auf nationaler Ebene hat sie an der Umsetzung innovativer Nachhaltigkeitsinitiativen in großen Lebensmittelunternehmen mitgewirkt. Auf lokaler Ebene hat sie Kleinbauern in den Bereichen wirtschaftliche Lebensfähigkeit, Lebensmittelsicherheit und Kapazitätsaufbau unterstützt. Ihren Master of Science in Sustainability Management hat Annie an der Columbia University erworben, wo sie sich erstmals für das Potenzial der Kohlenstoffmärkte interessierte. Seitdem arbeitet sie daran, zu verstehen, wie die Kohlenstoffmärkte genutzt werden können, um Landwirten Anreize zu geben, die Bodengesundheit zu verbessern und Kohlendioxid durch regenerative Praktiken zu binden. Sie freut sich darauf, Carbonfuture dabei zu unterstützen, das Projektportfolio zur Bindung von Kohlendioxid auszuweiten und die Lieferantenbasis in Nordamerika zu vergrößern.

Kyle Kornack

US Partnerships and Carbon Removal Sourcing Manager 

Kyle bereichert Carbonfuture mit Unternehmergeist und großem Engagement für Klimaschutz. Er war Mitgründer von drei Unternehmen in den Bereichen nachhaltige Landwirtschaft, Phytosanierung und Kohlenstoffmärkte. Als er das Potential von Pflanzenkohle als langfristige Kohlenstoffsenke erkannte, bemühte er sich 2014 um die Finanzierung eines Pflanzenkohle-Projekts im Rahmen der Bestrebungen seines Unternehmens, klimaneutral zu werden. Heute baut Kyle bei Carbonfuture genau die Infrastruktur auf, die es für eine schnelle Skalierung von Pflanzenkohle und anderen vielversprechenden Technologien zur Entfernung von CO2 braucht. Kyle ist Forbes 30 Under 30 Preisträger, Echoing Green Climate Fellow und MIT's Solve Fellow für Kohlenstofflösungen. Er hat einen Doppelabschluss in Umweltstudien und Philosophie von der Northeastern University, wo er als Umweltpädagoge an öffentlichen Schulen in Boston tätig war. 

Unser Advisory Board

Hansjörg Lerchenmüller,

Advisor Deputy of the Chairman

Hansjörg ist Physiker und war Gründer und CEO einer Firma für hocheffiziente Photovoltaikmodule.

Als Gewinner des renommierten Deutschen Umweltpreises ist er heute als Business Angel, Investor und Berater für etablierte Unternehmen und Start-ups tätig, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Vor kurzem gründete er das European Biochar Industry Consortium und ist Vorstandsvorsitzender der Carbuna AG.

Elena Walder-Schiavone

Elena ist Mitgründerin und Managing Partner des Zürcher Climetech-VC's Übermorgen Ventures.

Zuvor arbeitete sie als Anwältin in grossen M&A-Teams renommierter Kanzleien und spezialisierte sich 2012 als eine der ersten Anwältinnen in der Schweiz mit ihrer eigenen Kanzlei SMART UP LAW auf die Rechtsberatung von Start-ups. Sie hat mehr als 100 Transaktionen und Kapitalerhöhungen begleitet.

Ihr beruflicher Hintergrund, verschiedene Engagements als Business Angel und Mitglied des Verwaltungsrats verschiedener Start-up-Unternehmen sowie als Mentorin in verschiedenen Mentorenprogrammen wie PwC Scale und Founders' Institute ermöglichen es Elena, das Unternehmen mit allen Arten von strategischer, geschäftlicher und rechtlicher Beratung zu unterstützen.

Alexander Kölpin

Alexander ist ein erfahrener Early-Stage-Investor und Geschäftsführer des Investmentfonds seed+speed Ventures in Berlin.

Er diente viele Jahre als Geschäftsführer des technologieorientierten Seed-Investors WestTech Ventures, war Mitbegründer der Berlin Web Week, sowie des Seed-Investors German Startups Group Berlin AG, in welchem er auch als Vorstand agierte.

Zuvor beteiligte er sich an der Gründung neuer Start-ups in Berlin und arbeitete als Unternehmensberater bei der inubit AG (Bosch Software Innovations) und Arthur Andersen.

Alexander besitzt akademische Abschlüsse in Wirtschaftswissenschaften, Europastudien und Soziologie.

Dirk Paessler

Dirk ist Serienunternehmer, Gründer und Vorsitzender der Paessler AG, eine internationale Firma für Überwachungssoftware, in welcher er 20 Jahre lang als CEO tätig war.

Er ist Gründer und Geschäftsführer der The Carbon Drawdown Initiative GmbH, einer philanthropischen Investmentgesellschaft, die u.a. in Climeworks und 4401.earth investiert.  

Dirk initiierte und finanzierte das "Project Carbdown", ein wissenschaftliches Forschungsprojekt, das zum Verständnis und zur Quantifizierung von Enhanced Weathering beitragen soll.  

Er ist außerdem Mitbegründer und Vizepräsident der Negative Emissions Platform, einer politischen Organisation, die sich für die Förderung von CDR auf EU-Ebene einsetzt.  

Werden Sie Teil der
Kohlenstoffsenken-Ökonomie

Carbonfuture ist die führende Plattform für pflanzenkohlebasierte Kohlenstoffsenken. Wir bieten zertifizierte Senken in der DACH Region (Deutschland, Schweiz und Österreich), Europa und Kalifornien.

Unsere Aufgabe ist global. Machen Sie mit!

Jetzt mitmachen